Human ressources

In der Personalabteilung werden die Talente von morgen gesucht, gefunden, eingestellt und gefördert. Denn Unternehmen jeder Größe setzen darauf, die besten Mitarbeitenden für das Unternehmen zu finden und dauerhaft zu binden. Ferner ermöglichen die Mitarbeitenden aus der Personalabteilung aber auch vielfältige Möglichkeiten und Chancen für die Gestaltung einer Karriere im Unternehmen.

 

Das macht die Personalabteilung zu einer der wichtigsten Stellen im Unternehmen, aus der sich verschiedenste Berufsfelder ergeben. Gleichzeitig ist es für Unternehmen von großer Bedeutung, qualifizierte Mitarbeitende im HR-Bereich zu finden. Doch was versteht man eigentlich unter HR und welche Berufe ergeben sich in diesem Bereich? Wir verraten dir, was du zu deinem Traumjob im HR-Bereich wissen musst und wie du ihn findest.

 

Wir beantworten dir die 5 wichtigsten Fragen rund um den Bereich Human Resources und zeigen dir, welche beruflichen Möglichkeiten sich hier für dich ergeben.

 

Human Resources: 5 Fragen und Antworten zu deinem Traumjob

Was versteht man überhaupt unter Human Resources?

Unter Human Resources, kurz HR, versteht man die menschlichen Ressourcen eines Unternehmens. Hiermit ist allerdings nicht die Mitarbeiteranzahl gemeint, sondern das Leistungspotenzial im Hinblick auf Know-how, Fähigkeiten, Motivation und Leistungspotenziale der Mitarbeitenden.

 

In welche Bereiche untergliedert sich Human Resources?

Verantwortlich für Human Resources ist das Personalwesen oder Human Resource Management, kurz HRM. Dieses unterteilt sich in die beiden Bereiche Personalverwaltung und Personalentwicklung. Während sich die Personalverwaltung auf Stellenausschreibungen, Verträge und Lohnabrechnungen fokussiert, setzt die Personalentwicklung ihren Schwerpunkt auf Fort- und Weiterbildungen sowie Mitarbeitergespräche.

 

Welche Berufe zählen zum Bereich Human Resources?

Aus diesen beiden Bereichen des Human Resource Management ergeben sich verschiedene Berufe. Sechs davon stellen wir dir nun etwas genauer vor:

 

  • PersonalreferentIn (m/w/d)

Als PersonalreferentIn bist du der Allrounder im Bereich Human Resources. Zu deinen Aufgaben zählen zum einen die Beratung und Betreuung von Mitarbeitenden, Bewerbungsgespräche, Assessment-Center und Personalprojekte, zum anderen Weiterbildungsmaßnahmen, Lohnabrechnungen sowie die Weiterentwicklung von Personalprozessen.

  • RecruiterIn (m/w/d)

Als RecruiterIn bist du für die Personalbeschaffung im Unternehmen zuständig. Darunter fallen Stellenausschreibungen, Vorstellungsgespräche und die Auswahl von Mitarbeitenden.

  • PersonalberaterIn / HR-Consultant (m/w/d)

PersonalberaterInnen bringen bei Personaldienstleistern Unternehmen und BewerberInnen zusammen. Zu den Aufgaben zählen sowohl die Akquise von NeukundInnen und passenden BewerberInnen sowie die Pflege von Kundenbeziehungen als auch die Verantwortung des gesamten Vermittlungsprozesses.

  • PersonalentwicklerIn (m/w/d)

In diesem Bereich liegen die Maßnahmen zur Förderung und Bildung der Mitarbeitenden in deiner Hand. So bist du als PersonalentwicklerIn unter anderen für die Weiterentwicklung der Personalstrategie, Konzepte zur Talentidentifikation, Workshops, HR-Projekte sowie Personalentwicklungsgespräche verantwortlich.

  • PersonaldisponentIn (m/w/d)

Besonders in Zeitarbeitsfirmen werden PersonaldisponentInnen zur Organisation des Personaleinsatzes eingesetzt. Darüber hinaus übernimmst du die Betreuung und Beratung von KundInnen, die Angebotserstellung, Vertragsverhandlungen, die Erstellung von Arbeitsverträgen sowie die Bewerberrekrutierung.

  • Personalmarketing / Employer Branding

Ziel des Personalmarketings ist es, die Attraktivität als Arbeitgeber nach außen zu steigern. Dieser Bereich des Human Resources befasst sich nicht nur mit Personalmarketingmaßnahmen und Personalkampagnen im Hochschulmarketing, sondern auch mit Social Media und Online Marketing Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität.

 

Mit welcher Ausbildung kannst du im Bereich HR arbeiten?

 

Um im Human Resource Management zu arbeiten, bedarf es einer Ausbildung, Weiterbildung oder einem Studium.

  • Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann /-frau (m/w/d)

Die Ausbildung als Personaldienstleistungskaufmann/ -frau (m/w/d) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im Personalwesen. Diese duale Ausbildung nimmt 3 Jahre in Anspruch und dir werden die wichtigsten Aspekte des Personalwesens theoretisch und praktisch vermittelt.

  • Weiterbildung zur PersonalmanagerIn (m/w/d)

Berufserfahrene qualifizieren sich beispielsweise über eine Weiterbildung zur PersonalmanagerIn (m/w/d) für den Bereich Human Resources. Diese erfolgt meist berufsbegleitend als Fernstudium oder Abend- oder Wochenendlehrgänge.

  • Studium zur PersonalmanagerIn (m/w/d)

Du findest eine Vielzahl an Studiengängen im Personalmanagement, die dich für die Aufgaben im HR qualifizieren. Alternativ kannst du auch BWL mit dem Schwerpunkt Personalmanagement studieren. Auch ein Studium in Psychologie oder in Sozialwissenschaften qualifiziert dich für das Personalmanagement.

 

 

Welche Zukunftschancen hast du im Bereich Human Resources?

Durch den Bereich HR ergibt sich dir die Chance, die Richtung eines Unternehmens aktiv zu beeinflussen. Durch das Einstellen und die Weiterbildung von Talenten gibst du Impulse für den Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens. Ferner setzt du die Mitarbeitenden aktiv an erste Stelle und profitierst so von spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben.

 

Das ist genau das, wonach du suchst? Wir von Point4 haben den Traumjob im HR-Bereich für dich!

 

 

Die beliebtesten Berufe in der Bau- & Immobilienbranche

Point4-icon

PersonalreferentIn (m/w/d)

Als PersonalreferentIn bist du der Allrounder im Bereich Human Resources. Zu deinen Aufgaben zählen zum einen die Beratung und Betreuung von Mitarbeitenden, Bewerbungsgespräche, Assessment-Center und Personalprojekte, zum anderen Weiterbildungsmaßnahmen, Lohnabrechnungen sowie die Weiterentwicklung von Personalprozessen.

Point4-icon

PersonalentwicklerIn (m/w/d)

In diesem Bereich liegen die Maßnahmen zur Förderung und Bildung der Mitarbeitenden in deiner Hand. So bist du als PersonalentwicklerIn unter anderen für die Weiterentwicklung der Personalstrategie, Konzepte zur Talentidentifikation, Workshops, HR-Projekte sowie Personalentwicklungsgespräche verantwortlich.

Point4-icon

PersonaldisponentIn (m/w/d)

Besonders in Zeitarbeitsfirmen werden PersonaldisponentInnen zur Organisation des Personaleinsatzes eingesetzt. Darüber hinaus übernimmst du die Betreuung und Beratung von KundInnen, die Angebotserstellung, Vertragsverhandlungen, die Erstellung von Arbeitsverträgen sowie die Bewerberrekrutierung.

Point4-icon

RecruiterIn (m/w/d)

Als RecruiterIn bist du für die Personalbeschaffung im Unternehmen zuständig. Darunter fallen Stellenausschreibungen, Vorstellungsgespräche und die Auswahl von Mitarbeitenden.

Point4-icon

PersonalberaterIn / HR-Consultant (m/w/d)

PersonalberaterInnen bringen bei Personaldienstleistern Unternehmen und BewerberInnen zusammen. Zu den Aufgaben zählen sowohl die Akquise von NeukundInnen und passenden BewerberInnen sowie die Pflege von Kundenbeziehungen.

Point4-icon

Personalmarketing / Employer Branding

Ziel des Personalmarketings ist es, die Attraktivität als Arbeitgeber nach außen zu steigern. Dieser Bereich des Human Resources befasst sich nicht nur mit Personalmarketingmaßnahmen und Personalkampagnen im Hochschulmarketing, sondern auch mit Social Media und Online Marketing Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität

  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  
  • The Point to change your life! •  

News, Trends & Tipps

Let’s connect